Nur Fachkreise

ESC 2021 – Unser Highlight-Paket für Sie

Neue Studien, Trends und wissenschaftliche Highlights vom Europäischen Kardiologenkongress fassen Top-Kardiologen für Sie kompakt zusammen und ordnen diese für Sie ein.

Zielgruppe: Praxis-Ärzt*innen, Kardiolog*innen, Diabetolog*innen, Klinik-Ärzt*innen, Adipositas Ärzt*innen

Auch in diesem Jahr bietet Novo Nordisk mit einem Tutorenprogramm einen besonderen Service. Was heißt das? Drei Top-Experten besuchen für Sie beim ESC in der Zeit vom 27. bis 30. August ausgewählte Vortragssessions und Posterpräsentationen. Sie verdichten die neuen Erkenntnisse tagesaktuell: Was ist wissenschaftlich spannend und neu, was kann die Versorgung von Menschen mit kardiometabolischem Syndrom beeinflussen und bestehende Präventions- und Therapiekonzepte verändern?

 

Unser ESC-Highlight-Paket - das erwartet Sie:

 

  • 3 Top-Experten der Kardiologie
  • Spotlights: Täglich kurze Video-Impulse mit kompakten Analysen wichtiger Studien und Topics mit Einführung, Datenpräsentation und einer kurzen Zusammenfassung & Einordnung
  • Post-Congress Live-Event am 1. September von 17.30 bis 19.30 Uhr:
    Experten präsentieren die Highlights vom ESC und beantworten Ihre Fragen. Einfach live zuschalten direkt hier auf der novoakademie.
  • Expert's Selection: Die Mitschnitte der Vorträge aus dem Post-Congress Live-Event stehen Ihnen nach dem Kongress auf der novoakademie als zertifizierte Fortbildungsvideos zur Verfügung.
  • Slidekit: Abbildungen und Präsentationen vom ESC 2021, die für Sie professionell aufbereitet im Nachgang zum Kongress hier zum Download bereitstehen
 
Sowohl das Live-Event als auch die kürzeren und längeren Video-Impulse werden CME-zertifiziert, d. h. Sie können beim ESC und auch danach hier auf der novoakademie Fortbildungspunkte sammeln.

Referenten

Dr. med. Anselm Gitt
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie sowie interventionelle Kardiologie, Herzzentrum am Klinikum, Ludwigshafen

Dr. med. Florian Kahles
Medizinische Klinik I - Kardiologie, Angiologie und Internistische Intensivmedizin, Universitätsklinikum, Aachen

Prof. Dr. med. Christoph Maack
Leiter des Departments Translationale Forschung, Universitätsklinikum Würzburg, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Internistische Intensivmedizin