Die Anzeige dieser Webseite mit dem Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen anderen Browser (z. B. Edge, Chrome, Firefox, Safari od. andere) für eine optimale Anzeige aller Inhalte und Funktionen dieser Webseite.

Nur Fachkreise

CME-zertifiziert

EASD 2020 – Spotlights (eCME)

Highlights vom EASD-Kongress 2020 – kurz, prägnant, auf den Punkt.

Zielgruppe: Praxis-Ärzt*innen, Diabetolog*innen, Klinik-Ärzt*innen, Adipositas Ärzt*innen

Der europäische Diabetologenkongress fand vom 21. bis 25. September 2020 statt – nicht wie geplant in Wien, sondern als virtuelle Tagung. In kurzen Spotlights berichten renommierte Experten vom Kongress. Prof. Dr. Jens Aberle, Prof. Dr. Knut Mai, Dr. Markus Menzen und Prof. Dr. Sebastian Schmid verdichten dabei die wissenschaftlichen Kongress-Highlights, adressieren klinisch relevante Fragestellungen und setzen die neuen Daten für Sie in den klinischen Kontext. Und das in Spotlights von wenigen Minuten!

 

Sie haben die Auswahl zwischen einem Zusammenschnitt aller Spotlights und den Einzelvorträgen.

 

Der Zusammenschnitt aller Spotlights ist mit einer Lernerfolgskontrolle verbunden. Sie erhalten 3 eCME Punkte bei erfolgreicher Durchführung.

Geschützter Inhalt

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als neuer Nutzer, um die geschützten Inhalte betrachten zu können.

Referenten

Prof. Dr. med. Jens Aberle
Facharzt für Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie, Chefarzt Sektion Endokrinologie und Diabetologie am Universitätsklinikum Hamburg­-Eppendorf, Ärztlicher Leiter der Diabetes­-Ambulanz

Univ.-Prof. Dr. med. Knut Mai
Medizinische Klinik für Endokrinologie, Diabetes und Ernährungsmedizin Charité, Universitätsmedizin Berlin

Dr. med. Markus Menzen
Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin und Diabetologie, Gemeinschaftskrankenhaus, Bonn

Prof. Dr. med. Sebastian M. Schmid
Direktor des Instituts für Endokrinologie & Diabetologie, Universität zu Lübeck, Lübeck

Geschützter Inhalt

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als neuer Nutzer, um die geschützten Inhalte betrachten zu können.