Die Anzeige dieser Webseite mit dem Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen anderen Browser (z. B. Edge, Chrome, Firefox, Safari od. andere) für eine optimale Anzeige aller Inhalte und Funktionen dieser Webseite.

Nur Fachkreise

Hausarztakademie: Neue Optionen in der Insulintherapie – Falldiskussionen

Falldiskussion: Neue Optionen in der Insulintherapie von Patienten mit Diabetes in der Hausarztpraxis stehen im Fokus des praxisorientierten Fortbildungsvideos der novoakademie

Zielgruppe: Praxis-Ärzt*innen, Diabetolog*innen, Klinik-Ärzt*innen

Therapieintensivierung mit Insulin: Wann beginnen und wie Insuline einsetzen, damit Patienten optimal profitieren? Praktische Tipps
 

Fall 1: Von der orale Diabetestherapie zur Insulintherapie mit Basalinsulin 

  • Hürden im Gespräch erkennen, psychologische Insulinresistenz (PIR) überwinden, praktische Tipps für die wertschätzende Gesprächsführung
  • Start der Basalinsulintherapie durch den Hausarzt: Initiale Dosierung und Vorgehen in der Einstellungsphase, Wahl des Basalinsulins, z. B. Insulin glargin, Insulin degludec

 

Fall 2: Intensivierung der Insulintherapie: Basalinsulin kombiniert mit kurzwirksamem Insulin zu den Mahlzeiten

  • Wann beginnen, wie umsetzen, welches Insulin auswählen?
  • Psychologische Hürden erkennen, individuelle Befürchtungen verstehen und überwinden. 
  • Tipps für das Patientengespräch: Thema „Gewichtszunahme“, Verständnis für diabetische Spätfolgen fördern, wie mit Angst vor Unterzuckerung umgehen?
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit: Überweisung zur ambulanten Psychotherapie bei Schwierigkeiten in der Diabetestherapie,  Entlastung durch Diabetologen 

Geschützter Inhalt

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als neuer Nutzer, um die geschützten Inhalte betrachten zu können.

Referenten

Prof. Dr. med. Matthias Blüher
Internist, Endokrinologe, Diabetologe DDG, Leiter der Adipositas­-Ambulanz für Erwachsene, Medizinisches Forschungszentrum, Universitätsklinik, Leipzig

Dipl.-Psychologe PD Dr. rer. nat. Arne Schäfer
stellvertretender Bereichsleiter, psychosoziale Abteilung, Diabetes Zentrum Mergentheim