Die Anzeige dieser Webseite mit dem Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen anderen Browser (z. B. Edge, Chrome, Firefox, Safari od. andere) für eine optimale Anzeige aller Inhalte und Funktionen dieser Webseite.

Nur Fachkreise

EASD 2022 – Spotlights

Kurze Analysen neuer Daten vom Europäischen Diabeteskongress 2022 prägnant für Sie zusammengefasst und eingeordnet – täglich direkt vom Kongress.

Zielgruppe: Praxis-Ärzt*innen, Diabetolog*innen, Klinik-Ärzt*innen, Adipositas Ärzt*innen

Vier Top-Experten der Diabetologie besuchen für Sie die Poster-Sessions, Symposien und Vorträge beim EASD 2022. Sie fassen tagesaktuell zusammen, was neu und spannend war und die Versorgung von Menschen mit Diabetes verändern kann. Die Spotlights beleuchten folgende Themenfelder:

 

Die Spotlights beleuchten folgende Themenfelder:
 

  • Ernährung und Bewegung
  • Diabetes und Leber bzw. Niere
  • Covid-19 und Inflammation
  • Typ 2 Diabetes (allgemein)
  • Adipositastherapie
  • Insuline bei Typ 2 Diabetes
  • Typ 1 Diabetes
  • Medical Devices
  • Inkretine
  • Neue Therapien, Peptide und Indikationen
  • Vaskuläre Komplikationen

 

Unser Tipp: Schauen Sie bei uns auf der novoakademie am besten während des Kongresses täglich vorbei, um mit den kurzen Video-Impulsen schnell up to date zu sein.

 

Und nach dem Kongress können Sie die Spotlights vom EASD als Fortbildung zum Punktesammeln nutzen. Die Zertifizierung wird beantragt.

 

Weitere Highlights vom EASD 2022

Referenten

Prof. Dr. med. Jens Aberle
Facharzt für Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie, Chefarzt Sektion Endokrinologie und Diabetologie am Universitätsklinikum Hamburg­-Eppendorf, Ärztlicher Leiter der Diabetes­-Ambulanz

Univ.-Prof. Dr. med. Knut Mai
Medizinische Klinik für Endokrinologie, Diabetes und Ernährungsmedizin Charité, Universitätsmedizin Berlin

Dr. med. Markus Menzen
Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin und Diabetologie, Gemeinschaftskrankenhaus, Bonn

Prof. Dr. med. Sebastian M. Meyhöfer
Direktor des Instituts für Endokrinologie & Diabetologie, Universität zu Lübeck, Lübeck